Get in touch!
Melde dich bei uns.

 

           

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Nadines Gastartikel bei eComEngine

Blog

Nadines Gastartikel bei eComEngine

Nadine Eich

To the guest post: eComEngine

Nadine hat einen Gastartikel für eComEngine geschrieben. In diesem Artikel schreibt sie, wie man mit einer geeigneten Email Follow Up Sequenz im Amerika positive Kundenbewertungen generieren kann.

 

Es gibt drei Arten von Email Sequenzen:

1. Email Follow Up

In dieser ersten Serie geht es um das Verkaufserlebnis. Hier können dem Kunden Fragen gestellt werden wie:

  • Wie wurde das Produkt verpackt und verschickt?
  • Wie war die Qualität des Prozesses?
  • War ein Kundenservice teil des Prozesses ?
  • Wie war die Professionalität des Verkäufers?
  • Würde der Kunde wieder bestellen oder eher nicht?

2. Email Follow Up

Hier kann binnen einer Woche, nach Versenden der ersten Mail, an die Kunden eine Email geschrieben werden, die auf die Erste nicht geantwortet haben.

3. Email Follow Up

In dieser After Sales Sequenz kann der Kunde zu einem Feedback zu dem erworbenen Produkt aufgefordert werden.

Aber es gibt auch ein paar Regeln, die für eine erfolgreiche Email Serie beachtet werden sollten. Diese sind:

  • Sei individuell: Hebe dich von anderen ab! Sei nicht langweilig und überlege dir eine individuelle Kundenansprache!
  • Sei echt: Schreibe nur, was du auch wirklich so meinst und du auch selbst gerne lesen würdest!
  • Sei persönlich: Formuliere Mails an Kunden so, dass sie sich so anhören, als wenn sie nur für diesen einen Kunden formuliert wurden.
  • Sei hilfreich: Biete dem Kunden immer eine Hilfestellung.
  • Sei strategisch: Denke über den Betreff nach. Das ist der größte Erfolgsfaktor, für die Öffnungs- und Klickraten.
  • Sei klar: Stelle sicher, dass der Call to action für den Kunden verständlich und einfach zu folgen ist.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, lies doch gerne mal den Artikel.

Photo Credits by Pexels


Other posts that might interest you